Objekt 1 von 1
Zurück zur Übersicht

Kirtorf: "Goldgrube" zu verkaufen !!

Objekt-Nr.: 120122
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • "Zu Stein gewordene Geschichte"
  • Ein Replikat des berühmten Kirtorfer „Schmeerofens“
  • Eines der Doppelzimmer
  • Eines der Doppelzimmer
  • Das Bad im Doppelzimmer
  • Das Bad im Doppelzimmer
  • Eines der Doppelzimmer
  • Eines der Doppelzimmer
  • Eines der Doppelzimmer
  • die Privatwohnung
  • die Privatwohnung
  • die Privatwohnung
  • die Privatwohnung
  • die Privatwohnung
  • die Privatwohnung
  • die Privatwohnung
  • die Privatwohnung
  • die Privatwohnung
  • die Privatwohnung
  • die Privatwohnung
  • die Privatwohnung
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
"Zu Stein gewordene Geschichte"
Ein Replikat des berühmten Kirtorfer „Schmeerofens“
Eines der Doppelzimmer
Eines der Doppelzimmer
Das Bad im Doppelzimmer
Das Bad im Doppelzimmer
Eines der Doppelzimmer
Eines der Doppelzimmer
Eines der Doppelzimmer
die Privatwohnung
die Privatwohnung
die Privatwohnung
die Privatwohnung
die Privatwohnung
die Privatwohnung
die Privatwohnung
die Privatwohnung
die Privatwohnung
die Privatwohnung
die Privatwohnung
die Privatwohnung
Schnellkontakt
Links
Links
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
36320 Kirtorf
Vogelsbergkreis
Hessen
Objektart:
Hotel
Gesamtfläche ca.:
1.000 m²
Gastraumfläche ca.:
250 m²
Preis:
750.000 €
Verfügbar ab:
nach Vereinbarung !!
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2021
Baujahr-Gebäude:
1770
Grundstück ca.:
2.123 m²
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
3,0% inklusive 19% Mwst.
Zimmeranzahl:
7
Anzahl Plätze Gastraum:
85
Denkmalschutzobjekt:
ja
Gastterrasse:
ja
Keller:
ja
Zustand:
vollsaniert
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieausweistyp:
Dieses Gebäude unterliegt nicht den Anforderungen der EnEV
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Bei diesem Objekt handelt es sich um ein traditionsreiches Landhotel mit 5 Doppelzimmern, 2 Einzelzimmern, einem Gastraum für ca. 85 Gäste und einer Terrasse, bzw. einem Biergarten für ca. 150 Besucher. Das denkmalgeschützte Gebäude aus dem Jahr 1770, das bereits seit 1887 eine Wirtschaft beherbergt, ist wegen seiner originellen Einrichtung und der ausgeprägten Liebe zum Detail bekannt.

Thomas Ochs, gelernter Koch und Alexandra Ochs, gelernte Hotelkauffrau, sanierten das Gebäude professionell, mit viel Liebe, dem entsprechenden finanziellen Aufwand und selbstverständlich nach den vorgeschriebenen Richtlinien.
Seit nunmehr über 21 Jahren betreiben die Eheleute Ochs das Landhotel und haben durch kulinarische Leckereien in Verbindung mit erstklassigem Service, den „Schmeerofen“ als erste Adresse etabliert. Beide haben es sich zur Aufgabe gemacht, aus der Gaststätte „Schmeerofen“ ein Landhotel mit modernem Komfort und behaglicher Atmosphäre zu schaffen.

Aus gesundheitlichen Gründen haben die Eigentümer nun schweren Herzens entschieden, ihr Lebenswerk zu veräußern.
Thomas Och sagt: „Ideal wäre ein Ehepaar, welches vom Fach ist und Ideen und Freude an einem Gastronomiebetrieb hat, aber auch Existenzgründer mit Visionen könnten sich hier verwirklichen und etwas Zukunftsträchtiges weiterführen. Wenn gewünscht, stehen selbstverständlich meine Frau und ich den neuen Eigentümern, um den Einstieg zu erleichtern, mit Rat und Tat zur Verfügung.“

Das Herzstück des Objektes ist zweifelsohne die Gaststube, die ca. 85 Gästen ausreichend Platz bietet. Highlight ist ein Replikat des berühmten Kirtorfer „Schmeerofens“ der in der Schankstube steht. Ein „Wohlfühlort“ ist auch die Theke, in die Originalfliesen aus dem 18. Jahrhundert integriert sind, hier trifft man sich gerne zu einem gemütlichen Abend oder zu einer angeregten Unterhaltung. Nicht nur zur Winterzeit bietet der „Schmeerofen“ eine angenehme und behagliche Atmosphäre. Die unterschiedlichen und verspielt wirkenden Giebel, die nach und nach das Bild des „Schmeerofens“- wie er hier in der nahen Umgebung von Kirtorf liebevoll genannt wird- verändert haben, entstammen der Idee des einstigen Wirtes H. Fauldraht. Diese Idee und die Entstehung zahlreicher Vereins-gründungen in Kirtorf verdankt der „Schmeerofen“ sein heutiges Aussehen.

Über ein paar Stufen im Treppenhaus erreichen sie das Obergeschoss. Hier steht Ihnen Ihre Privatwohnung (ca. 250m²) zur Verfügung. Diese bietet Ihnen 5 Zimmer, eine Küche, ein Badezimmer und ein Gäste WC. Highlight ist zweifelsohne der Bereich offenes wohnen, welcher durch die urigen Balken, die uralten Dielen und den Kaminofen eine ganz besondere Note erhält.

Die 7 Gästezimmer erreichen Sie ebenfalls vom Treppenhaus aus.

Es versteht sich von selbst, dass sich dieses unter Denkmalschutz stehende Objekt hervorragend für Menschen eignet, die dem klassisch grauen Einheitshaus abschwören und das ganz besondere suchen.
Was auch immer Sie als Highlight bezeichnen, hier finden Sie vieles, was Sie ins Staunen versetzt.

Kurzum, es ist die Summe dieser Besonderheiten, die dieses
Anwesen zu einer einzigartigen Immobilie machen.
Herzlich Willkommen im Landhotel Schmeerofen !!
Ausstattung:
Die Gaststätte ist Brauereifrei und die Gastro Küche beinhaltet sämtliche Küchen Geräte mit 2x Kombi Dämpfer, Neupreis ca. 11.000 Euro, große Edelstahlabzugshaube, 6 Flammen, Gasherd (3000 Euro), Doppelfriteuse, Aufschnittmaschine, Geschirr für 150 Personen, Gastronomiespülmaschine und vieles mehr. Die komplette Bestuhlung, Lampen, Kühlanlagen, Kühl.- und Gefrierschränke. Gartenbestuhlung sowie großes Gartenhaus mit fester Zapfanlage und Theke. Komplettes Equipment für Catering u. a. Guß eiserne Grillpfannen, 18x Shaving dish und vieles mehr !!
Lage:
Dieses aussergewöhnliche Anwesen befindet sich in Kirtorf, einer Stadt an der Deutschen Märchenstraße mit knapp 3.300 Einwohnern, im Norden des Vogelsbergkreises (Hessen). Zur Deckung des täglichen Bedarfes sind Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Ärzte, eine Apotheke, eine Grundschule, ein Kindergarten, Bäcker in Kirtorf vorhanden. Die umliegenden Städte Stadtallendorf, Kirchhain, Homberg und Alsfeld sind jeweils 10 – 20 Minuten entfernt. In dieser Zeit werden auch die Anschlüsse der A5 erreicht. Die Universitätsstadt Marburg kann mit dem Auto in weniger als 30 Minuten angefahren werden.
Sonstiges:
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ich Ihnen nur dann weitere Informationen zukommen lasse, wenn Sie Ihren Vor.- und Zunamen, Ihre Anschrift sowie eine Rückrufnummer angeben.
Vielen Dank !!

Sie wollen selbst eine Immobilie verkaufen ??
Man braucht keinen Immobilienmakler für einen Hausverkauf ??
Stimmt, er spart aber jede Menge Zeit, Geld und Nerven !!
Gerne können Sie mich kontaktieren !!
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 3,0 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer fällig. Die Provision ist verdient und fällig mit notarieller Beurkundung. Der Immobilienmakler hat auch mit dem Verkäufer einen Maklervertrag in gleicher Höhe abgeschlossen.
Anmerkung:
Die von mir gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Ich weise auf meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme meiner Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
Dominik Susemichel. Hauptgeschäftsstelle für Allfinanz Deutsche Vermögensberatung. Parkstr. 73 A 36110 Schlitz. Telefon 06642 223563 Fax 06642 223564 E-Mail Dominik.Susemichel@allfinanz.ag

Gerne biete ich Ihnen zum Vergleich mit der Hausbank ein zusätzliches und unverbindliches Angebot für Ihre Wunschimmobilie. Das erste Angebot ist nicht automatisch das richtige…
Sprechen Sie mich einfach an.
Aus der Region – für die Region
Ihr Ansprechpartner
 
Markus Mans Immobilien - Herr Markus   Mans
Markus Mans Immobilien
Herr Markus Mans

Bahnhofstraße 23
36110 Schlitz
Telefon: 0 151 18 33 68 38
Mobil: 0 151 18336838


Zurück zur Übersicht